Hotelgeschichte


Im Jahre 1931 verliebte sich Herr Luigi Pola, ursprünglich aus der Gegend von Trient und leidenschaftlicher Hotelier und Gastronom, nach diversen Erfahrungen in Italien und im Ausland in Rapallo und kaufte die Pension Lido, die später zum Hotel Italia und daraufhin zum Hotel Italia e Lido wurde.

Das Hauptgebäude des Hotels geht auf das Jahr 600 zurück und wurde so wie es heute aussieht von Herrn Pola vor dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Dank dieser Renovierung wurde das Hotel mit zahlreichen Balkonen und großen Terrassen mit Blick auf das herrliche Kap von Portofino und dem Golf von Tigullio ausgestattet.

Im Jahr 1957 schließlich entschied sich Herr Pola, unterstützt durch die wertvolle Mitarbeit seiner Frau Lotte Steinel, dass die nunmehr in die Jahre gekommene Pension Lido, einer für ihre Zeit bahnbrechende neue Anlage werden sollte. Das Ergebnis war eine Art dreistöckiger Turm von radikalem Design, das sich von allen Gebäuden dieser Zeit, auch durch die innovativen Formen und Materialien, unterschied. Vom Zimmer des sogenannten "Torre Pola" kann man ganz Rapallo sehen und eine herrliche Panoramaaussicht genießen.

Mit der Umgestaltung des Lido Teils im Jahr 1957 und der Zusammenführung mit dem Teil Italia wurde der Eingang zum Meer und dem für die Autos der Gäste reservierten Parkplatz verlegt. Seitdem nahm der Komplex seinen heutigen Namen "Hotel Italia e Lido" an. Nach Abschluss der Umgestaltung wurden noch zwei prächtige Speisesäle, eine überdachte Veranda und ein Strand/Solarium am Meer hinzugefügt.

Nach dem Tod von Herrn Pola fiel die Leitung des Hotels in die Hände seiner beiden Töchter und Enkelkinder, die auch heute noch mit der gleichen Leidenschaft die von ihren Vater begonnene Geschäftstätigkeit weiterführen und weiterhin versuchen den treuen Kunden eine persönliche Behandlung im Schritt mit der Zeit anzubieten, die es erlaubt, zusammen mit einer guten Küche, sich bei einem Urlaub am Meer richtig zu entspannen.

Im Jahr 2007 wurde das Hotel mit den neuen Tagungssälen "Gino Pola" und "Lotte" und 6 Junior Suiten ausgestattet und sind das Glanzstück der Anlage.

Das Hotel wird ständig erneuert und durch unentbehrliche Dienstleistungen bereichert, die den Urlaub für die Kunden unvergesslich machen.

Kontakt


ADDRESS
Lungomare Castello, 1 - 16035 Rapallo (GE) Italy

Aufenthaltsteuer


Stadtsteuer ist in der Preis nicht inbegriffen (Euro 2.00 pro Person, pro Nacht – ausgenommen Kinder unter 15 Jahr – nur im Bar zu bezahlen)

Whatsapp Kontakt!

Pagamenti Paypal Accettati Pagamenti Paypal Accettati